Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung dieser Website ist der Websitebetreiber:
Jörg-Karsten Bauch, 64319 Pfungstadt, Karl-Marx-Str. 35a, 06157/84444, jkb@tierarztpraxis-bauch.de.
Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weierentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung auf dieser Homepage ist Art.6 Abs.1 DSGVO. Die Übermittlung sämtlicher Daten ist derzeit noch ungesichert, d.h. sie erfolgt nicht über eine https-Verbindung. Daher könnten die übermittelten Daten auch unbefugten Dritten zur Kenntnis gelangen.
Diese Website können Sie besuchen, ohne Angaben zu Iher Person zu machen.
Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes erheben wir, bzw. unser Seitenprovider, aufgrund unseres berechtigten Interesses (s.Art.6 Abs.1 lit.f.DSGVO) Daten, die ihr Browser automatisch an uns übermittelt und speichern diese in Server-Logfiles. Folgende Daten werden protokolliert: Name der abgerufenen Website, Uhrzeit des Zugriffes auf die Website, übertragene Datenmenge, Browsertyp und Browserversion, das Betriebssystem, die Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten und die IP-Adresse. Die Speicherung der Daten erfolgt für statistische Zwecke und aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können.
Kontakt mit uns
Wenn Sie per Email Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Rechte des Nutzers und Löschung von Daten
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dies nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht.